Gedanken über Gott und die Welt:

Autor

Jan Otte

Jan Otte hat bisher 29 Beiträge veröffentlicht. Hier eine Auswahl...

Placeholder
Impulse

Achtsamkeit und Agilität: Geistreiches, auch im Home-Office

Wir können den Geist nicht machen. Er ist kein „Todo“, passt weder auf einen Postit-Zettel noch in ein Scaled Agile Framework, in Story Points nicht messbar. Der Geist ist eben einfach kein WSJF – kein Weighted Shortest Job First. Wir können nur auf seine Ankunft warten.  Warten ist etwas, was unserer Menschen-Natur in der Maschinen-Welt… Weiterlesen

Mut zu Fehlern, macht stark und innovativ... (Foto: your/ Shutterstock)
Ansprachen

Fehlerkultur: Mut zum Scheitern – und direkt wieder Auf(er)stehen!

Es kommt die Zeit der Grußkarten zum Jahresende, der guten Wünsche und Worte. Bonmots können uns helfen, graue Wintermonate etwas bunter zu machen. Und gerne kommen solche Aphorismen von Promis, wie zum Beispiel Dietrich Bonhoeffer… Der Widerstandskämpfer soll folgenden Satz geprägt haben: „Den größten Fehler, den wir im Leben machen können, ist es, ständig Angst… Weiterlesen

Nach draussen! Raus aus dem Gedankenkarussel, auf der Suche nach Wegen zu gewisser Gelassenheit... (Foto: Amir Bajric/ Shutterstock)
Predigten

Raus aus dem Gedankenkarussell! Über Wege zu gewisser Gelassenheit…

Nach draussen! Raus aus dem Gedankenkarussel. Suchen wir gemeinsam nach Wegen zu gewisser Gelassenheit… Hört Worte aus dem Brief an die Thessalonicher vom Apostel Paulus, seinem ersten Brief, 1. Thess. 5,1-6+11 (HFA): „1 Wann das alles sein wird, zu welcher Zeit und Stunde, brauchen wir euch, liebe Brüder und Schwestern, nicht zu schreiben. 2 Ihr wisst selbst… Weiterlesen

Draußen zuhause, eingekehrt - und näher bei Gott? (Foto: maga/ Shutterstock)
Predigten

Zufriedenheit: Ich und die Anderen

Gott ist auf dem Weg zu uns. Viele Menschen machen sich auf zu IHM. Das Bild vom Weg, dem Wegbereiter und uns, die sich bereitmachen auf diesem Weg ins Leben. WIR machen den Weg frei. Das ist einer der erfolgreichsten Werbesprüche, der Volksbank. Und es war das Lebensmotto von Johannes dem Täufer… Weiterlesen

Furcht vor (über)morgen? Muss nicht sein... (Foto: g-stockstudio/ Shutterstock)
Predigten

Mit Sicherheit: Vorsorge ja, Panik nein!

Am liebsten haben wir alles im Griff, wirklich alles! Zufälle? Mögen die wenigsten von uns. Wir merken aber auch: erstens kommt es anders und zweitens anders als man denkt. Es geht darum, WIE wir mit Unsicherheit im Leben umgehen. Vom Geist des Fürchtens und einem probaten Gegenmittel… Weiterlesen

Hochzeiten, Himmeljoch - und wenn's mal anders läuft? (Foto: Wedding Stock Photo/ Shutterstock)
Ansprachen

Treue: Hilfe. Mit allem Respekt!

Treu! „Denn wenn sie hinfallen, richtet einer den anderen auf“. Diese Weisheit aus der Bibel gilt für Verliebte genauso wie für Freunde und Verwandte: zu zweit ist es doch viel besser als allein, so können wir uns gegenseitig aufhelfen… Weiterlesen

Ab nach Oben